Ab sofort jeden 2. und 4. Dienstagabend im Monat

In Ruhe und professionell das Potenzial Ihres Pferdes einschätzen und gemeinsam mit unserem Team einen Plan für die Zukunft schmieden – das können Sie ab sofort jeden 2. und 4. Dienstag im Monat auf Gestüt Zangersheide.

Das Freispringen im Alter von 2 oder 3 Jahren ist ein wichtiger Bestandteil der Auswahl und Beurteilung eines jungen Pferdes. Für viele Züchter ist es eine erste Bestätigung, ob sie die richtige Kombination aus Hengst und Stute geschaffen haben und oft ein Meilenstein in der Karriere eines Sportpferdes. Aber wie fange ich am besten mit dem Freispringen an? Und wie soll ich das Pferd beurteilen? Wird es verkauft? Behalten wir es für den Sport? Viele Fragen, denen sich ein (kleinerer) Züchter oft alleine stellen muss, der meist nicht über die entsprechenden Einrichtungen und Kenntnisse verfügt.

Zangersheide möchte seinen Züchtern bei diesen ersten Schritten helfen und organisiert ab sofort jeden 2. und 4. Dienstag im Monat einen Übungsabend im Freispringen. Es handelt sich also nicht um Auswahltage, an denen Fotos und Videos gemacht werden und die Pferde müssen daher nicht gestriegelt und geschoren erscheinen. Damit das Pferd in Ruhe die ersten Sprünge machen kann, steht professionelle Hilfe zur Verfügung und jeder Züchter kann danach auf eine persönliche Ansprache und Beratung zählen, bei der wir gemeinsam mit Ihnen den Weg für die Zukunft Ihres Pferdes erarbeiten in Hinblick auf den Sport und/oder den Verkauf auf einer unserer Auktionen.

 Sie können sich anmelden über: : www.zangersheide.auction/ danach erhalten Sie von uns eine E-Mail mit allen notwendigen Informationen.

Diese Website verwendet Cookies. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Ihre Browser-Erfahrung noch angenehmer wird.
Mehr erfahren?