17., 18. und 19. September 2020

Die Hengstkörung findet auch dieses Jahr im Rahmen der FEI/WBFSH World Breeding Jumping Championsships for Young Horses 201 am Donnerstag, den 17., Freitag den 18. und Samstag den 19. September 2020 statt.

Die Prüfung steht allen Hengsten ab 2,5 Jahren offen, welche bei einem anerkannten Stutbuch registriert sind und. wenn möglich, über einen Stammbaum von vier Generationen verfügen. Auch die bereits gekörten 5-jährigen Hengste müssen an dieser Prüfung teilnehmen. 

Die Hengste müssen sich einer tierärztlichen Untersuchung unterziehen und werden nach Exterieur und im Freispringen beurteilt. Die älteren Hengste müssen ihr Können im Standardparcours beweisen oder internationale Erfolge vorlegen können. 

Die Hengstkörung ist nicht nur ein Orientierungsmittel für Züchter, sondern ist auch notwendig um eine mögliche Vererbung von Erbfehlern auf medizinsischer Ebene auszuschließen. 

Diese Website verwendet Cookies. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Ihre Browser-Erfahrung noch angenehmer wird.
Mehr erfahren?